Bad news

Es gibt (schlechte) Neuigkeiten. Die bis jetzt geschossenen Tiere wurden alle positiv auf den Erreger des „CWD“ bzw. der „Chronischen Auszehrungskrankheit“ getestet. Die betroffenen Wälder sind nun bis auf weiteres gesperrt für Spaziergänger, Wanderer und Anwohner. Die Seuchenschutzbehörde wurde eingeschaltet. Anbei noch ein Bild der betroffenen Regionen, damit Ihr auch Bescheid wisst. Eine gute Nachricht habe ich dennoch, bis jetzt kann eine Ansteckung auf Menschen ausgeschlossen werden.

5 Gedanken zu „Bad news“

  1. Zum Glück ist unser Zielgebiet für August laut Karte noch nicht betroffen. Unser Survilaltrip kann jetzt eh nicht mehr abgesagt werden.

    1. Seid ihr sicher? Ich weiß nicht wie gut die Idee ist dorthin zu fahren. So ganz allein in der Wildnis ohje. Rüstet euch bloß gut aus. Falls es zu gefährlich wird, lieber in den sauren Apfel beißen und den Trip doch absagen. #safetyfirst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.