Kampfausrüstung

Für den Fernkampf verwenden wir sog. Dartblaster. Hersteller sind z.B. NERF, BuzzBee, Lanard, BoomCo aber auch die KiK eigene Marke u.w. Blaster gibt es in unterschiedlichen Bauweisen und Kategorien, diese jetzt hier aufzuführen wäre zu aufwendig. Jedoch haben sie Alle eines gemeinsam: Sie verschießen Schaumstoffpfeile, sog. „Darts“.

Um das Ambiete möglichst realistisch zu gestalten ist es erforderlich die Blaster mindestens schwarz zu lackieren. Weitere Effekte (Real Steel, Camouflage etc.) sind zulässig und wünschenswert. Pink-Grün getupfte Blaster mögen zwar handwerklich gut verarbeitet sein, tragen aber nicht zum Ambiete eines Horror – Szenarios bei und werden nicht zum Spiel zugelassen. Das gleiche gilt für sog. unlackierte „Stock“ – Blaster.

Leistungsmodding ist nur bedingt zugelassen. Blaster dürfen soweit modifiziert werden, dass eine maximale kinetische Bewegungsenergie von 0,5 Joule nicht überschritten wird. Bei dem von uns verwendeten Elite Kaliber entspricht das 90FPS (feed per second) ~ 27m/s Mündungsgeschwindigkeit. Grundlage dazu ist das deutsche Waffengesetz Anlage 2 zu § 2 Abs. 2 bis 4 Waffenliste, Unterabschnitt 2.1. Solltest Du Deinen Dartblaster modifizieren übernimmst Du im Falle der Verletzung Dritter auch die volle Haftung. Fernkampf bedeutet Fernkampf. Parieren und Kolbenschläge mit einem Blaster sind nicht zulässig und ziehen bei Verletzungen evtl. rechtliche Konsequenzen nach sich.


Da Ressourcenmangel ein entscheidendes Spielelement ist wird es häufig vorkommen, dass Du ohne Munition dastehst. Daher ist eine adäquate Nahkampfverteidigung essentiell. Hierfür kommen ausschließlich Polsterwaffe in Frage. Diese bestehen aus einem Fiberglaskern, ummantelt mit Schaumstoff und einer Latexversiegelung. Mittlerweile gibt es nahezu jede Waffe und jeden Haushaltsgegenstand in Polsterform (Äxte, Schwerter, Pfannen, Ziegelsteine, Knüppel, Feuerlöscher etc.). Zulässig sind Polsterwaffe der Kategorie: Tapewaffen, Latexwaffen und Geschäumte Latexwaffen. Nicht zulässig sind sog. Volllatexwaffen und Spielzeugwaffen aus jeglicher Kunststoffverbindung. Die genauen Ein- und Ausschlusskriterien stehen in den AGBs §8.

Es besteht keine Möglichkeit sich Polsterwaffen bei uns zu leihen. Jeder Spieler muss seine Nahkampf Polsterbewaffnung eigenständig besorgen.